Die Herbsttagung der ESTRILDA, dieses Mal zusammen mit der EXOTIS Schweiz, rückt mit großen Schritten näher und wird am 12. November 2016 im Basler Zoo stattfinden. Den Teilnehmern wird um 10 Uhr, 11.30 Uhr oder 13 Uhr eine Zooführung angeboten, das Vortragsprogramm beginnt dann um 15 Uhr. Von der ESTRILDA werden Alexander Droste (Düsseldorf) und Sven Cichon (Grenzach-Wyhlen) Vorträge über die Gemeinschaftshaltung verschiedener Vogelarten bzw. über den aktuellen Stand eines Schutzprojekts für das Goldbrüstchen in Südafrika halten.

Hier finden Sie das vollständige Programm der Tagung: http://www.exotis.ch/Tagungen.html

Wegen des Tagungsortes Zoo Basel ist der Tagungsbesuch nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir möchten Sie daher bitten, sich kurz telefonisch oder per E-Mail bei Sven Cichon (Tel. 0171-3077194, sven.cichon@unibas.ch) oder bei Lars Lepperhoff (Tel. +41-(0)31-922 39 02, lars.lepperhoff@free.mhs.ch) anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Unsere Frühjahrstagung 2016 (05.-08. Mai) wurde von Angela und Wolfgang Declair im Tagungs- und Seminarzentrum Der Sunderhof in Seevetal bei Hamburg organisiert. Es wurde wieder einmal ein interessantes und vielfältiges Programm geboten. Mehr ...


Das Herbsttreffen 2015 fand vom 10.-13. September gemeinsam mit der Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) in Kraichtal (Ortsteil Unteröwisheim) statt. Das Programm war breit gefächert. Mehr ...


Das Haupttreffen 2015 fand vom 14. bis 17. Mai 2015 in Stuttgart statt. Unsere Tagung startete ganz traditionell am Donnerstagabend (14.05.) mit einem Vortrag von Dietmar Schmidt/Dieter Hoppe über die freilebenden Gelbkopf-Amazonen in Stuttgart. Ausgehend von einem einzigen Paar, das Mitte der 1980er Jahre aus Volieren entflogen war, mehr ...


Herbsttreffen 2014 fand in Hilden bei Düsseldorf statt. Vom 31.10. bis 01.11.14 tagte die ESTRILDA im Hotel Amber in Hilden. Besonders geehrt war die Versammlung durch die Teilnahme des Ehrenpräsidenten, Gründungsmitgliedes und langjährigen Vorsitzenden der ESTRILDA, Heinz A. Pajain (Hilden). Das Treffen, das von Heinz-Werner Meier (Düsseldorf) ausgerichtet worden war, bot ein hochinteressantes Vortragsprogramm. Mehr ...


Haupttreffen 2014 in Oberteisbach/Landshut vom 29.05. bis zum 01.06.14 Trotz der kühlen Witterung war das Treffen in Oberteisbach (bei Landshut) ein voller Erfolg und lief wie gewohnt sehr harmonisch ab. Birgit Moudry hatte ein vielseitiges Tagungsprogramm zusammengestellt, an sie vielen Dank für die Organisation! Erfreulicherweise durften wir auch viele Vogelfreunde aus Bayern bis hin nach Österreich als Gäste begrüßen.


Herbsttreffen 2013 gemeinsam mit der GTO im Westerwald. Nach längerer Zeit fand vom 12.-15.09.13 wieder eine Tagung gemeinsam mit der Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) statt. Ein umfangreiches Tagungsprogramm bot Vorträge über Prachtfinken wie auch viele andere tropische Vögel. Von großem Interesse waren auch tiermedizinische Beiträge über Krankheiten und neue Methoden der künstlichen Befruchtung bei Vögeln. Das Ehepaar Struwe stellte eine beeindruckende Dokumentation über die Vogelwelt der Ostküste Brasiliens vor. Passend zum Veranstaltungsort der Tagung wurde damit auch des Naturkundlers Prinz Maximilian zu Wied gedacht, der vor 200 Jahren die Ostküste Brasiliens bereiste und erforschte. Hier finden Sie noch einmal das Programm der Tagung: http://www.tropenornithologie.de/gto/category/tagungen-2013/


Haupttreffen 2013 im Zoo Nürnberg In diesem Jahr findet die Jahreshaupttagung im Zoo von Nürnberg statt. Die Tagung ist im Naturkundehaus des Tiergarten Nürnberg, übernachten werden wir im Hotel Jägerheim. Programm: ...


Haupttreffen 2012 in der Hauptstadt Die diesjährige Hauptttagung wird vom 17.-20. Mai in Berlin stattfinden. Getagt wird im Rathaus Wilmersdorf, übernachten werden wir im Ibis City Hotel Berlin West. Hier ist das endgültige Programm: ...


Haupttreffen 2011 in der Schweiz war tolle Veranstaltung Die Teilnehmer der diejährigen ESTRILDA-Tagung in Solothurn, Schweiz waren begeistert. Ein Fotobuch einer Teilnehmerin kann bis zum 16.10.11 im Internet angesehen und auch bestellt werden. (mehr...)


Herbsttreffen 2010 beim BNA In diesem Jahr versammelt sich die ESTRILDA zu ihrem Herbsttreffen im Tagungs- und Schulungszentrum des BNA in Hambrücken. Bitte melden Sie sich so bald wie möglich an. (mehr...)


Tödliche Japanische Zierkirsche Blüten einer japanischen Zierkirsche Eine Züchterin erwähnte in ihrem Bericht, dass ein Graupapagei verendete, weil er an einem Ast der Japanischen Zierkirsche (Prunus serrulata) nagte. Japanische Zierkirschen sind recht verbreitet in Gärten anzutreffen, da sie im Frühjahr wunderbar blühen. Geben Sie also keine Zweige dieses Baumes in die Voliere oder den Käfig. Das Holz und die Blätter sind tödlich giftig für Papageien. Es ist wohl anzunehmen, dass dies auch für Kanarien, Cardueliden und Prachtfinken zutrifft.

Wir bitten dringend um Beachtung!


Teilen Sie Ihr Wissen!

Helfen Sie mit, die Informationen über Prachtfinken in der Wikipedia zu verbessern und so das Wissen um diese wunderbaren, zum Teil leider bedrohten Vögel weiter zu verbreiten.



[…]